skip to Main Content

Planik Zeiterfassung

Planik Zeiterfassung ergänzt die Planik Dienstplanung mit einer integrierten Zeiterfassung für die Mitarbeitenden und einem Kontrollinstrument für die Teamleitenden. Mit zwei Klicks im Mitarbeiterportal können Mitarbeitende einen geplanten Dienst bestätigen, Zeiten anpassen oder gar neue Arbeiten erfassen. Die Teamleiterin sieht auf einen Blick den Stand der Zeiterfassung und kann die erfassten Zeiten bestätigen und mit einem Knopfdruck auf den gelebten Dienstplan übertragen. So geht effiziente Zeiterfassung!

Jetzt testen!

Zeiterfassung durch Mitarbeitende

Im Mitarbeiterportal, erreichbar per Handy, Tablet oder Desktop, sieht der Mitarbeitende seine zu bestätigenden Dienste auf einen Blick. Er kann Dienste bestätigen, Arbeitszeiten anpassen, Kommentare erfassen und neue Arbeiten erfassen.

Mehr erfahren…

Arbeitszeitkontrolle durch Teamleitung

Im Planungsportal sieht der Planer oder die Vorgesetzte die erfassten Arbeitszeiten, grosse Abweichungen und fehlende Einträge auf einen Blick. Die erfassten Arbeitszeiten können kontrolliert, für spätere Nachfragen markiert und freigegeben werden.

Mehr erfahren…

Übertragung in Dienstplan

Im Planungsportal kann der Planer oder die Vorgesetzte die freigegebenen Zeiten per Knopfdruck in den aktiven Dienstplan übertragen und veröffentlichen. Die Arbeitszeiten können in einem Zeitausweis dargestellt werden und für die Lohnbuchhaltung exportiert werden.

Mehr erfahren…

Arbeitszeit erfassen

Tagessicht und Übersicht

Der Mitarbeitende sieht in der Tagessicht auf einen Blick, welche Dienste er noch bestätigen muss – ein einfacher Arbeitsvorrat wo nichts vergessen geht! Liegt ein Dienst schon weiter zurück erscheint der Dienst im Arbeitsvorrat rot und signalisiert Handlungsbedarf.

Dienst bestätigen und anpassen

Hat der Mitarbeiter genau nach Dienst gearbeitet? Dann kann er diesen mit zwei Klicks bestätigen – so einfach geht Zeiterfassung! Hat er mal länger gearbeitet, kann er die Dienstzeit einfach anpassen und – bei grösseren Abweichungen – eine Notiz dazu erfassen.

Neue Arbeiten erfassen

Hat der Mitarbeitende keinen Dienst eingeplant und trotzdem gearbeitet? Dann kann er mit einem “Wisch” eine neuen Arbeitsblock erfassen. Oder, falls er einen Dienst nicht antreten konnte, kann er dies ebenso mit zwei Klicks hinterlegen.

Arbeitszeiten kontrollieren

Zeiterfassung im Griff

In der Übersicht sieht die Vorgesetzte auf einen Blick den Stand der Zeiterfassung aller Mitarbeitenden und allfällige grössere Abweichungen von der geplanten Zeit.

Erfasste Zeiten kontrollieren

Die erfassten Zeiten pro Mitarbeiter können in der Monatsübersicht im Detail angeschaut und überprüft werden.

Erfasste Zeiten freigeben

Die erfassten Zeiten eines Mitarbeitenden können einzeln oder en bloc genehmigt werden. Bei Unklarheiten kann der entsprechende Eintrag für Nachfragen markiert werden.

Arbeitszeiten exportieren

Arbeitszeiten transferieren

Mit einem Klick werden die erfassten und genehmigten Arbeitszeiten in den Dienstplan übertragen. Damit ist der Dienstplan mit den tatsächlichen Arbeitszeiten synchronisiert.

Arbeitszeiten auswerten

Die Arbeitszeiten und allfällige automatisch generierte Zuschläge können in einem Arbeitszeitausweis direkt über das Mitarbeiterportal oder über einen PDF den Mitarbeitenden für die monatliche Zeitauswertung zur Verfügung gestellt werden.

Arbeitszeiten exportieren

Für eine automatische Weiterverarbeitung in einem externen Lohnbuchhaltungssystem können die Arbeitszeiten per Knopfdruck für einen beliebigen Zeitraum für alle Mitarbeitende exportiert werden.

Erleben Sie die Einfachheit und das nahtlose Zusammenspiel mit der Dienstplanung – testen Sie jetzt Planik Zeiterfassung unverbindlich.

Back To Top